Kegeln

Bei unserem Kegeln am 12.12 hatte unsere „Spielleiterin“ Marion die grandiose Idee eine Pudelmütze mitzubringen. Jeder, der einen Pudel (rechts oder links in die Rinne) warf, musste die Mütze aufsetzen (siehe Bild). Dies war natürlich reihum ein Heidenspaß.

Pudelkönig

Natürlich kamen auch die „normalen“ Spiele nicht zu kurz. Es wurden die unterschiedlichsten Kegelspiele gespielt, wie große / kleine Hausnummer, Mensch ärgere dich nicht, siebzehn und vier und viele mehr.

Es war wie jedes Mal ein sehr kurzweiliger und lustiger Abend. Leider vergingen die 2 Stunden wieder viel zu schnell.

Schreibe einen Kommentar